Hanfparade – Demonstration für die Legalisierung von Cannabis

Keine Kommentare

Die Hanfparade ist die größte Demonstration für die Legalisierung von Cannabis als Rohstoff, Medizin und Genussmittel in Deutschland. Sie findet seit 1997 jährlich in Berlin statt. An der letzten Hanfparade beteiligten sich mehr als 6.500 Menschen.

Die nächste Hanfparade findet am Samstag, den 8. August 2015 in Berlin statt.

hanfparade2015fhanfparade2015r

13 Uhr Hauptbahnhof – Washingtonplatz
Mit der Auftaktkundgebung wollen wir zeigen, wie nützlich Hanf sein könnte, wenn es kein bürokratisches Erlaubnisverfahren gäbe. Wir fordern freie Samenwahl auch für CannabisbäuerInnen!
15:00 Uhr Bundesministerium für Gesundheit
Der erste Zwischenstopp will daran erinnern, dass PatientInnen immer noch nur in Ausnahmefällen Hanf nutzen dürfen. Wir wollen kostenfreie Cannabismedizin für alle, die sie benötigen.
16:00 Uhr Berliner Dom – Lustgarten
Die schlimmste Nebenwirkung des Freizeitkonsum von Haschisch und Marihuana ist die Strafverfolgung. Das Hanfverbot zu beenden, würde nebenbei Milliarden in die öffentlichen Kassen spülen. Legalisierung jetzt!
17:00 Uhr Vor dem Brandenburger Tor
Die große Abschlusskundgebung der Hanfparade 2015 bietet Livemusik und Reden auf Dinafem-Bühne und SENSI SEEDS-Bühne, einNutzhanfareal, das SENSI SEEDS-Forum für Hanfmedizin sowie viele Infostände und Mitmachangebote.
22:00 Uhr Ende
Nach der Hanfparade gehen die Themenpartys in den Berliner Clubs los.

Die Hanfparade soll dazu animieren, Ideen zu entwickeln, wie die Legalisierung vorangetrieben werden kann. Wir kämpfen dafür, das die Menschen in Deutschland Hanf bald ohne Strafverfolgung als Rohstoff, Medizin und Genussmittel nutzen können werden.

Quelle: Hanfparade.de